Das Corona-Virus hat das Leben der Menschen massiv verändert – privat und beruflich. Die gefährliche Situation der Pandemie führt dazu, dass Betriebe, Ämter und Dienststellen auf Homeoffice und mobiles Arbeiten umschalten. Davon betroffen sind auch Personalräte, die ihre Rechte und Pflichten nun über Telefon und Internet einbringen.

Wir, der Bund Verlag, möchten Sie in Ihrer wichtigen Personalratsarbeit bestmöglich unterstützen!


Als Ausdruck unserer Solidarität können Sie ab sofort die Fachzeitschrift »Der Personalrat« und den Informationsdienst »Personalrat und Mitbestimmung« online lesen und die angeschlossene Online-Datenbank kostenfrei nutzen. Und zwar bis zum 31. Mai 2020. Mit der Online-Datenbank haben Sie Zugriff auf die aktuellen Zeitschriftenausgaben, das Zeitschriftenarchiv, “Bundespersonalvertretungsgesetz — Basiskommentar“ von Altvater / Baden / Berg / Kröll / Noll / Säulen, neueste Rechtsprechung, Dienstvereinbarungen etwa zu Umstrukturierungen.


Ihr Zugriff auf einen Blick

  • Zeitschriften online
  • Online-Datenbanken
  • Online-Newsletter
  • App »Der Personalrat«


  • Ja, ich möchte »Der Personalrat« und den Informationsdienst »Personalrat und Mitbestimmung« online einschließlich Online-Datenbank bis zum 31. Mai 2020 kostenfrei nutzen.
    Der Zugriff endet automatisch am 31. Mai 2020 und muss nicht gekündigt werden.


»Der Personalrat« und den Informationsdienst »Personalrat und Mitbestimmung« online + Datenbank
Die Nutzung ist für Sie kostenfrei und endet automatisch am 31. Mai 2020. Sie müssen sich nicht abmelden. Es entstehen Ihnen keine Kosten, Sie erhalten auch keine Rechnung. Der Service ist komplett gratis für Sie. Zugriff auf die Online-Ausgabe »Der Personalrat« und »Personalrat und Mitbestimmung« einschließlich Zeitschriftenarchiv und Datenbank.
* Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen (mitsamt Widerrufsbelehrung) und die Datenschutzerklärung gelesen.